Kurt Heppke

Enwicklung einer Web-App mit dem iPhone User Interface iUI

Das iPhone besitzt ein neuartiges Bedienkonzept und bietet dank kapazitivem Touchscreen eine außergewöhnliche Benutzeroberfläche. Viele Applikationen aus dem AppStore halten sich an diese Designparadigmen von Apple. Warum also nicht auch Webapplikationen? Schließlich führt einen Besucher nichts besser durch eine Website als vertraute Mechanismen.

Ein praktischer Download für Web-Entwickler kommt von Joe Hewitt.  iUI bringt neben eigenen CSS-Klassen und Javascript-Aktionen zahlreiche Bild-Vorlagen um Seitenübergänge, Links und Layouts der eigenen Page mit dem höchstmöglichem Maß an Usability und Telefon-Kompatibilität auszustatten.

 

User Interface Framework für Mobile Web Devices

iPhone iui 1 iPhone iui 2

 

Realisiert im Projekt für Content-basierte Communitysoftware der Firma glooo Mobile Solutions.

Dabei wurden unter anderem Splashes (Darstellung von  Bildern beim Aufrufen der Applikation), Ticker (über den Hauptmenüpunkten der Applikation läuft ein Ticker, der aktuelle Nachrichten zeigt) und Texte (beliebig viele Haupt- und Untermenüpunkte) implementiert.